HD+

FAQ

26.02.2020

Vettel unternimmt Jungfernfahrt mit neuem Ferrari

Köln (SID) - Sebastian Vettel wird die Ehre der ersten offiziellen Ausfahrt mit dem neuen Ferrari zuteil. Das teilte die Scuderia am Freitag mit. Der viermalige Formel-1-Weltmeister wird den SF1000 demnach zu Beginn der Testfahrten am kommenden Mittwoch in Barcelona steuern.

Am Donnerstagvormittag übernimmt dann sein Teamrivale Charles Leclerc, am Nachmittag wird erneut Vettel im Auto sitzen. Der Freitag gehört dann allein dem Monegassen. Die zweiten dreitägigen Tests finden ab dem 26. Februar ebenfalls auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya statt.

Ferrari wartet seit 2007, als Kimi Räikkönen gewann, auf einen Titel in der Fahrer-Weltmeisterschaft. In der neuen Saison, die am 15. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne beginnt, unternehmen die Italiener den nächsten Angriff auf die Seriensieger von Mercedes.

Die aktuellsten News

Brandaktuell & wissenswert

26.02.2020

Mario Andretti wird 80: Weltmeister, Indy-Sieger, Rennsport-Patriarch

Mario Andretti, Formel-1-Weltmeister von 1978 und viermaliger IndyCar-Serien-Gewinner, feiert seinen 80. Geburtstag.

26.02.2020

Coronavirus: Formel-1-Debüt in Vietnam droht keine Absage

Im Gegensatz zum China-GP droht dem Debüt der Formel 1 am 5. April in Vietnam offenbar keine Absage wegen des weiter grassierenden Coronavirus.

26.02.2020

Mit dem W11 auf Schumachers Spuren: Mercedes präsentiert neuen Silberpfeil

Das Werksteam von Mercedes will mit dem W11 die Geschichtsbücher der Formel 1 umschreiben.