HD+

FAQ

14.12.2018

Pirelli bleibt bis 2023 alleiniger Reifenlieferant der Formel 1

Abu Dhabi (SID) - Pirelli bleibt bis mindestens 2023 alleiniger Reifenlieferant der Formel 1. Der Automobil-Weltverband FIA und das Management der Königsklasse des Motorsports gaben am Sonntag die Einigung über einen neuen Vierjahresvertrag bekannt, der ab der Saison 2020 läuft. Auch Hankook hatte sich in einer Ausschreibung um den Zuschlag beworben. Pirelli liefert seit 2011 die Einheitsreifen für die Formel 1.

Die aktuellsten News

Brandaktuell & wissenswert

25.06.2019

Technikchef Lowe verlässt Williams endgültig

Technikchef Paddy Lowe hat den strauchelnden Formel-1-Rennstall Williams nach der bisher so enttäuschend verlaufenen Saison endgültig verlassen.

25.06.2019

Vettel-Strafe: FIA-Präsident Todt verteidigt Rennkommissare

In der Kontroverse um die Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel in Kanada hat sich Jean Todt klar hinter die Entscheidung der Rennkommissare gestellt.

25.06.2019

Formel 1: Ferrari lässt Vettel-Strafe erneut prüfen

Der Formel-1-Rennstall Ferrari will die umstrittene Fünf-Sekunden-Strafe gegen den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel nicht hinnehmen.